Kammer 2

EXTREME REALITÄTEN. KURZFILME AUS EUROPA

Mit André Siegers und Erkan Akbulut, Moderation: Ingrid Arnold

Film und Diskussion

Unter dem Titel EXTREME REALITÄTEN zeigen wir von Dorothee Wenner kuratierte Kurzfilme, die überraschende Unterschiede zwischen jeweils zwei Ländern unterhaltsam, aber auch tiefgründig ins Bild setzen.


Im Rahmen von Europoly

EUROPOLY ist ein europäisches Theater- und Filmprojekt des Goethe-Instituts in Kooperation mit den Münchner Kammerspielen, dem Onassis Kulturzentrum Athen, Sirenos – internationales Theaterfestival Vilnius, Teatro Maria Matos Lissabon und Tiger Dublin Fringe.

Zum gesamten Programm in den Münchner Kammerspielen

Zur Website: www.goethe.de/europoly

19. Februar 2016