Kammer 2

JÜDISCH HEUTE

EIN GESPRÄCH ANLÄSSLICH DES INTERNATIONALEN TAGES DES GEDENKENS AN DIE OPFER DES HOLOCAUST

Gespräch

Mirna Funk ist Journalistin und Schriftstellerin und lebt in Berlin und Tel Aviv. In ihrer Arbeit geht sie unter anderem der Frage nach der Präsenz jüdischer Kultur in Deutschland heute und einer gegenwartsorientierten Erinnerungskultur nach. In ihrer Vogue-Kolumne „Jüdisch heute“ thematisiert sie jüdisches Leben, die dazugehörigen pluralistischen Identitäten und analysiert die Entwicklung des Antisemitismus in Deutschland.

Gemeinsam mit dem bildenden Künstler Leon Kahane, der in München lebenden Schriftsellerin Lena Gorelik und der Leiterin des NS-Dokumentationszentrum Mirjam Zadoff wagt Mirna Funk eine Bestandsaufnahme zu jüdischem Leben heute und diskutiert relevante Fragen.

Mit Mirjam Zadoff, Leon Kahane, Lena Gorelik Moderation Mirna Funk