Dachkammer

LESEN

MIT EINEM APÉRO RICHE

Podiumsgespräch

Lesen ist ein Wunder. Wissenschaftler zerbrechen sich den Kopf darüber, wie es möglich ist, dass Menschenkinder das Lesen erlernen. Was macht ein Roman mit uns? Wo liegt der Unterschied zwischen digitaler und herkömmlicher Lektüre? Ein Abend über die schönste Nebensache der Welt, das Buch. Referat: Alexander Kluge (Filmemacher und Schriftsteller, München)


Podiumsgespräch mit Michael Piazolo (bayerischer Staatsminister für Unterricht und Kultus, München), Massimo Salgaro (Sekretär der Stavanger Erklärung und Professor für Germanistik an der Universität Verona), Felicitas von Lovenberg (Verlegerin Piper Verlag, München), Rudolf Wehrli (Manager, Zürich) Mod.: Luzi Bernet, Chefredakteur der NZZ am Sonntag, Zürich

Eine Veranstaltung von NZZ Podium Bayern, dem Münchner Live-Format der Neuen Zürcher Zeitung. Unterstützt vom NZZ Europa Club