Treffpunkt Bühnenpforte/Meeting point rehearsal stage entrance

METABIT: METAPIXEL: METADIMENSION

von Onyx Ashanti

OPEN SPACE

Onyx Ashanti ist Musiker, Programmierer und Erfinder eines sich ständig entwickelnden, verformbaren Interfaces von prothetischen Synthesizer-Controllern, die er zu Hause auf einem 3D-Drucker herstellt und mit denen er elektronischen Klang in Verbindung mit körperlichen Bewegungen erzeugt. Er verwendet dabei das Konzept der Sonocybernetics (Klangkybernetik), um akustische und technologische Fragen in ein Netzwerk der ständigen Selbstprogrammierung einzuspeisen. Bezugnehmend auf die Bücher der afrofuturistischen Science-Fiction-Autorin Octavia Butler bezeichnet er sich selbst als „Patternist“. Onyx setzt die gestische Körpersprache seiner Hände, Füße und seines Kopfes in fraktale Ausdrücke von synthetischem Klang um, der manchmal an die exzentrischeren, privat produzierten Varianten der französischen musique concrète der späten Siebziger und frühen Achtzigerjahre erinnert. Doch er nimmt keine Platten auf, sondern dokumentiert seine täglichen Experimente, Straßenauftritte und klanglichen Einkaufstouren lieber auf seinem Blog, den sozialen Medien und YouTube. Onyx Ashanti wird allen neugierigen Geistern und Körpern einen „Open Space“ anbieten, um erste Schritte hin zu kybernetischer Symbiose und Autonomie zu ermöglichen.

Einlass alle 30 Minuten

In englischer Sprache.