​LEICHTE SPRACHE

Die Münchner Kammerspiele sind ein Theater.
Das gibt es schon seit 1912.
Es ist heute ein bekanntes Theater in Deutschland.
Es gibt drei Bühnen:
Die große Bühne heißt Kammer 1.
Die kleinen Bühnen heißen Kammer 2 und Kammer 3.
Außerdem machen die Kammerspiele auch Veranstaltungen außerhalb vom Theater.
Es gibt in den Kammerspielen auch Lesungen, Konzerte und Diskussionen.
Für Rollstuhl-Fahrer gibt es bestimmte Plätze.
Es gibt barriere-freie Toiletten.
Es gibt für Schwerhörige drahtlose Kopfhörer und Hilfsmittel für Hörgeräte.
Es gibt manchmal Vorstellungen mit Audio-Deskription für Blinde und Gebärdensprache für Gehörlose.


Adresse:
Münchner Kammerspiele
Maximilianstraße 26
80539 München

Telefon: 089 – 233 966 00
E-Mail: theaterkasse@kammerspiele.de
Internet-Seite: www.kammerspiele.de

Preise:
Die Preise sind sehr unterschiedlich.
Von 6 Euro bis 44 Euro.

Menschen mit Schwerbehinderung bekommen die Karten für die Hälfte billiger.

Anfahrt:
• Mit der Tram 19 bis Kammerspiele
• Es gibt ein Parkhaus in der Nähe.

Einführungen in einfacher Sprache:
Einführungen heißt: Da wird etwas über das Stück erklärt.
Für Einführungen bitte vorher anrufen oder eine E-Mail schreiben.
Telefon: 089 – 233 37018
E-Mail: kammer4you@kammerspiele.de