News

Der Vorverkauf für April hat gestartet!

Heute, am 03. März, ist es soweit: Der Vorverkauf für die Vorstellungen im April beginnt! Dabei stehen drei Uraufführungen auf dem Spielplan der Münchner Kammerspiele:

Die Autorin Enis Maci, Nachwuchsdramatikerin des Jahres 2018 und 2019, verwebt in ihren Texten Internetfundstücke, historische Quellen und persönliche Erfahrungen zu sprachmächtigen Mythen der Gegenwart. Für die Münchner Kammerspiele hat sie ein Auftragswerk geschrieben: Die Uraufführung von „Wunde R“, inszeniert von Felix Rothenhäusler, findet am 19. April um 20:00 Uhr in Kammer 3 statt.

Am 24. April folgt um 21:00 Uhr in Kammer 1 die Uraufführung von „Mal – Embriaguez Divina“ der Choreografin Marlene Monteiro Freitas. Nachdem Gastspiele ihrer Arbeiten „Of Ivory and Flesh – Statues also Suffer“ und „Bacantes – Prelude to a Purge“ an den Münchner Kammerspielen zu sehen waren, arbeitet Freitas in der Kammer 1 erstmalig mit einem gemischten Ensemble aus Tänzer*innen und Schauspieler*innen.

Ab dem 26. April zeigen Susanne Kennedy und Markus Selg von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr in der Kammer 2 ihre immersive Installation „Oracle“. Der Einlass in Kammer 2 ist alle 10 Minuten – das künstlich intelligente Orakel können Sie 50 Minuten kennenlernen und befragen.

Mehr Informationen zu den Uraufführungen und eine Übersicht des gesamten April-Spielplans finden Sie hier.