News

Kammer 4 – Ihr digitaler Theaterraum der Münchner Kammerspiele

Die Türen der Münchner Kammerspiele müssen bis zum 19. April geschlossen bleiben. Damit Sie das Theater nicht zu sehr vermissen müssen, stellen die Münchner Kammerspiele jeden Tag den internen Mitschnitt einer Inszenierung aus dem Spielplan online. 24 Stunden lang, Theater für zu Hause. Weil das Video alleine den Theaterbesuch nicht ersetzen kann, wird ab dieser Woche immer dienstags und donnerstags das Online-Angebot um experimentelle Live-Formate erweitert, bei denen es auch Interaktionsmöglichkeiten für die Zuschauer*innen gibt:


Los geht es am 24. März um 18 Uhr mit der Live-Cam-Performance von „Yung Faust“ von Leonie Böhm. Die Schauspieler*innen Annette Paulmann, Benjamin Radjaipour und Julia Riedler sowie der Musiker Johannes Rieder spielen das Stück gemeinsam, aber räumlich getrennt, aus ihrem jeweiligen Zuhause und versuchen so mit der Unmöglichkeit, sich zu begegnen, umzugehen.

Am 26. März folgt um 18 Uhr die Live-Cam-Lesung „Kein Freund außer den Bergen“ von Behrouz Boochani mit Damian Rebgetz und anderen Mitgliedern des Ensembles.


Alle Infos zum digitalen Programm finden Sie hier!