News

Maja Beckmann und Wolfgang Menardi sind für den FAUST-Preis 2019 nominiert

Im Staatstheater Kassel findet am Abend des 09. November 2019 die Verleihung des Deutschen Theaterpreises DER FAUST statt. Bei der Veranstaltung werden herausragende künstlerische Leistungen in acht Kategorien geehrt, sowie ein Preis für das Lebenswerk und ein Perspektivpreis verliehen. Die Nominierten bilden auch in diesem Jahr das Spektrum der deutschen Theaterlandschaft ab.

Für die Münchner Kammerspiele gehen Maja Beckmann mit ihren Leistungen in „Dionysos Stadt“ und Wolfgang Menardi mit seiner Bühne in „#Genesis“ in's Rennen. Moderieren wird zum zweiten mal seit 2008 Wiebke Puls: „Seit dem Mauerfall vor dreißig Jahren beleben mehr und mehr Grenzgängerinnen und Grenzgänger die deutsche Theaterlandschaft und erweitern unseren kulturellen und ästhetischen Horizont mit unverstellten Perspektiven. Ich freue mich darauf, diese reiche Vielfalt und ihre Protagonisten an so einem historischen Datum in Kassel zu feiern“