News

Wir gratulieren herzlichst!

Drei Einladungen zum Festival „radikal jung“

Zum Festival für junge Regie, „radikal jung“ im Münchner Volkstheater wurden dieses Jahr nicht eine, nicht zwei, sondern drei Inszenierungen eingeladen, über die sich die Münchner Kammerspiele freuen!

„Mittelreich“ nach dem Konzept von Anta Helena Recke, die übrigens auch zu den Berliner Theatertagen eingeladen wurde (Applaus nochmal dafür!).

„DON'T WORRY BE YONCÉ XS edition“ in der Regie der Otto Falckenberg-Absolventin Stephanie van Batum

und „Bilder deiner großen Liebe“ von Wolfgang Herrndorf, in der Regie von Marie Rosa Tietjen, die in dieser Spielzeit in der Produktion „Trüffel Trüffel Trüffel“ als Schauspielerin mitwirkt.

Karten für die nächste Vorstellung von „Mittelreich“ sind HIER erhältlich, für die nächste Vorstellung von „Trüffel Trüffel Trüffel“ HIER