Negar Nemati

Kostüme

Negar Nemati, 1982 mit kanadischen Wurzeln im Iran geboren, studierte Theater an Universität der Künste in Teheran. Nach ihrem Abschluss sammelte sie Erfahrungen in der Arbeit mit iranischen Theatermeistern, darunter Ali Raffi. Der Debütfilm „Modest Reception“ (R: Mani Haghighi) war der Start zahlreicher Kollaborationen mit dem iranischen Regisseur Amir Reza Koohestani als seine Kostümbildnerin in „Ivanov“, „Time Loss“, „Hearing“ und „Der Kirschgarten“. 2016 wurde sie von iranischen Filmkritikern für den Film „A Dragon Arrives“ (R: Mani Haghighi) für das beste Kostümdesign ausgezeichnet. Außerdem wurde sie zweimal für das beste Kostüm im Rahmen des prestigeträchtigen iranischen Fajr Film Festivals für die Filme „A Dragon Arrives“ und „Negar“ (R: Rambod Javan) nominiert.
In „Die Attentäterin“ arbeitet sie zum ersten Mal an den Münchner Kammerspielen.