Petr Hastik

Schauspieler*in

Petr Hastik ist Choreograf, Tänzer und Performer aus der Tschechischen Republik. Er studierte Tanztheater und Tanzpädagogik am Duncan Centre Conservatory in Prag und Modern Dance an der Folkwang Universität der Künste in Essen. 2011 wurde Petr Mitglied der Company Neuer Tanz / VA Wölfl in Düsseldorf. Neuer Tanz / VA Wölfl performt in Deutschland (in Mousontrum, Kampnagel, Düsseldorf) und anderen Ländern wie beispielsweise Frankreich, (im Théâtre de la Ville, Théâtre National de Bretagne, Pavillon Noir in Aix-en-Provance), Mexiko und Portugal. 2014 begann er eine Zusammenarbeit mit dem Choreografen Tino Sehgal. Seit 2013 entwickelt er mit Montserrat Gardó Castillo eigene Produktionen, die auf zahlreichen Festivals in NRW präsentiert wurden, tanz.tausch (in Köln), Now and Next (Tanzhaus NRW Düsseldorf) und dem Tanzfestival 638 Kilo Tanz (in Essen). Ihr Video „#BODY“ gewann den Video-Wettbewerb Querbeet des Kulturrats NRW und wurde für das Athens Video Dance Project ausgewählt. Petr arbeitet auch aktiv an seiner künstlerischen Entwicklung als Choreograf.