Thomas Hauser

Schauspieler_IN

Thomas Hauser, geboren 1992 in Rosenheim, erhielt seit der Grundschule sowohl chorische als auch private Gesangsausbildung und begann bereits im Alter von 14 Jahren zusätzlich praktische Theatererfahrungen zu sammeln. Im Anschluss an das Abitur startete er 2011 seine Ausbildung an der Otto Falckenberg Schule München. Mit einer Gruppe Kommilitonen um den Regisseur Ersan Mondtag gründete er das „Kapitæl2Kolektif“, das sich für diverse freie, in den Stadtraum eingreifende, interdisziplinäre Theaterformen wie „Sinfonie“, „Party#“ und „Scham“ verantwortlich zeigte. Mit seinem Schauspieljahrgang traf er im Staatstheater auf die Regisseure Herbert Fritsch („Der Revisor“, 2012) sowie Dimiter Gotscheff („Zement“, 2013) .

Seit der Spielzeit 2015/16 ist Thomas Hauser festes Ensemblemitglied der Münchner Kammerspiele.